LINKS
ÜBER UNS
RECHTLICHES

Gemeinnützige Landbauforschungsgesellschaft Fuhlenhagen

buschberghof@t-online.de

Tel.: 04156 - 270

Buschberghof 1  
21493 Fuhlenhagen

www.buschberghof.de

einige Bilder die sie hier sehen sind von Johannes Buldmann:
www.johannes-buldmann.com

© 2017 Buschberghof - www.buschberghof.de

Nutzungsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Durch diese Nutzungsbedingungen wird die Nutzung die Nutzung der Webseite www.buschberghof50.de sowie die Bedingungen des Forums auf der Webseite www.buschberghof50.de geregelt. Die Nutzungsbedingungen gelten zwischen der Betreiberin der Seite, der Gemeinnützigen Landbauforschungsgesellschaft Fuhlenhagen (im Folgenden: Anbieter) und den Nutzer*innen. Die Nutzung der Webseite www.buschberghof50.de - genauso wie die die Nutzung des Forums - steht unter dem Vorbehalt, dass die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden.

§ 2 Leistungen des Anbieters

(1) Der Anbieter gestattet allen Nutzer/Innen die Nutzung der Webseite www.buschberghof50.de, soweit die Nutzung im Rahmen der Nutzungsbedingungen stattfindet. Der Anbieter stellt im Rahmen seiner technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten das unentgeltliche Angebot www.buschberghof50.de zur Verfügung. Es besteht kein Anspruch auf eine ständige Verfügbarkeit des Dienstes. (2) Der Anbieter übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität oder Brauchbarkeit der Seite oder der auf der Webseite bereit gestellten Informationen.

§ 3 Registrierung, Teilnahme

 

(1) Die Nutzung der nicht öffentlichen Bereiche der Webseite (das Forum) ist nur nach erfolgreicher Registrierung möglich. Eine erfolgreiche Registrierung erfolgt zuerst durch die Eingabe der notwendigen Informationen und wird vom Anbieter bestätigt. Der Anbieter behält sich vor Personen von der Nutzung des Forums auszuschließen, die keinen direkten Bezug zum Buschberghof haben. So kann sichergestellt werden, dass die Inhalte im Forum nur Personen zugänglich gemacht werden, die den anderen Nutzerinnen und Nutzern des Forums durch einen gemeinsamen Bezug zum Buschberghof verbunden sind. Durch eine erfolgreiche Registrierung werden die Nutzerinnen und Nutzer Mitglieder des Forums. (2) Es besteht kein Anspruch auf Mitgliedschaft. (3) Es ist untersagt den Zugang Dritten zu überlassen. Auch sind alle Nutzer*innen verpflichtet die persönlichen Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen. (4) Alle Mitglieder des Forums können auf alle Inhalte im Forum zugreifen. (5) Jeder Nutzer und jede Nutzerin ist für die selbst veröffentlichten Inhalte voll verantwortlich. (6) Durch das Speichern der Informationen im persönlichen Bereich (Forum) stimmen die Nutzerinnen und Nutzer zu, dass die Informationen allen registrierten Nutzer*innen zugänglich sind und von der Betreiberin gegebenenfalls verändert, bearbeitet oder gelöscht werden (7) Allen Nutzer*innen ist es verboten Inhalte, auf die sie im Forum Zugriff haben, zu veröffentlichen oder anderen, nicht registrierten Nutzern, zugänglich zu machen. Es ist verboten die Inhalte aus dem Forum in einem anderen Zusammenhang als der Nutzung des Forums zu verwenden.

 

§ 4 Pflichten der Nutzer*innen

 

(1) Jeder Nutzer und jede Nutzerin verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter unter keinen Umständen Beiträge zu veröffentlichen, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Im Besondern verpflichtet sich jeder Nutzer und jede Nutzerin keine Inhalte zu veröffentlichen, deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht verstoßen, die gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstoßen, die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben, die Werbung enthalten. Dies betrifft insbesondere Fotos. Nutzerinnen und Nutzer, die Fotos zugänglich machen (hochladen) müssen über die Urheberrechte der Fotos verfügen und müssen vor der Veröffentlichung von den auf dem Foto erkennbaren Personen eine schriftliche Einwilligung in die Veröffentlichung im Forum erhalten haben. (2) Bei Zuwiderhandlungen ist die Anbieterin dazu berechtigt in Frage stehende Inhalte abzuändern und/oder zu löschen. Auch dann, wenn sich später herausstellt, dass kein Verstoß vorlag. Auch ist der Anbieter berechtigt bestimmte Nutzer*innen wegen der Veröffentlichung oben benannter Inhalte zu sperren und von der Nutzung der Webseite www.buschberghof50.de auszuschließen. Durch die Pflichtverletzung entstandene Schäden müssen dem Anbieter durch den Nutzer oder die Nutzerin ersetzt werden. (3) Der Anbieter hat gegen die Nutzer*innen einen Anspruch auf Freistellung von Ansprüchen Dritter, die diese wegen der Verletzung eines Rechts durch einen Nutzer / eine Nutzerin geltend machen. Die Nutzer*innen verpflichten sich, bei derartigen Ansprüchen den Anbieter bei der Abwehr solcher Ansprüche zu unterstützen. Auch sind die Nutzer*innen verpflichtet die Kosten für einen angemessenen Rechtsbeistand des Anbieters zu tragen.

 

§ 5 Haftungsausschluss

 

(1) Schadensersatzansprüche der Nutzer*innen sind ausgeschlossen, soweit nichts anderes bestimmt ist. Der Haftungsausschluss gilt auch zu Gunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern die Nutzer*innen Ansprüche gegen eben jene Personen geltend machen. (2) Ausgenommen von dem Haftungsausschluss in Absatz 1 sind Schadensersatzansprüche wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentlich sind dabei solche Vertragspflichten, deren Erfüllung notwendig für die Erreichung des Ziels sind. Weiterhin ausgenommen sind Verletzungen die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

 

§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten

 

(1) Für das Betreiben der Webseite www.buschberghof50.de überlassen die Nutzer*innen dem Anbieter das Recht zur Veröffentlichung, Speicherung und Abrufung der bereit gestellten Inhalte. Die Inhalte dürfen auch innerhalb der Webseite verschoben und verbunden werden. Das dem zu Grunde liegende Urheberrecht verbleibt grundsätzlich bei den Nutzer*innen. (2) Es besteht kein Anspruch auf Löschung der Inhalte und Beiträge.

 

§ 7 Änderung oder Einstellung des Angebots

 

(1) Das Angebot kann jederzeit geändert werden. Es besteht kein Anspruch auf eine Änderung. (2) Das Angebot kann jederzeit beendet werden. Es ist vorgesehen, das Angebot nach Ablauf von 2 Jahren abzuschalten. Dafür gilt keine Ankündigungsfrist. Wird der Dienst beendet, ist der Anbieter berechtigt, aber nicht verpflichtet, alle Inhalte zu löschen.

 

§8 Änderung der Nutzungsbedingungen

 

Der Anbieter behält sich vor diese Nutzungsbedingungen zu ändern. Die Änderung wird allen registrierten Nutzern mitgeteilt. 2 Wochen nach der Mitteilung gelten die Nutzungsbedingungen als akzeptiert.

 

§ 9 Beendigung der Mitgliedschaft

 

(1) Durch eine Erklärung gegenüber dem Anbieter können die Nutzer*innen die Mitgliedschaft fristlos beenden. (2) Mit einer Frist von 2 Wochen ist der Anbieter berechtigt die Mitgliedschaft der Nutzer*innen zum Monatsende zu kündigen. (3) Das Vorliegen eines wichtigen Grundes berechtigt den Anbieter den Zugang zur Plattform ohne Frist zu sperren oder ohne Einhaltung der Frist den Nutzer*innen zu kündigen. (4) Nach Beendigung der Mitgliedschaft ist der Anbieter berechtigt, den Zugang der Nutzer*innen zu sperren. Auch ist er berechtigt, aber nicht verpflichtet, Inhalte nach der Beendigung der Mitgliedschaft zu löschen. Es besteht kein Anspruch auf Überlassung der erstellten Inhalte und Beiträge.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now